The Body Shop - Aloe Protective Serum




















Als ich das letzte mal bei The Body Shop im Centro Oberhausen war habe ich eine kleine Probe des "Aloe Protective Serums" mitbekommen.

Das verspricht der Hersteller:
"Für sensible Haut. Dieses leichte Serum wird vor der Feuchtigkeitscreme aufgetragen und zieht schnell in die Haut ein. Es hüllt die Haut in einen beruhigenden Schutzmantel, stärkt ihre natürliche Abwehrfunktion und schützt sie vor Reizstoffen. Die Reaktionen empfindlicher Haut werden gelindert, die Haut fühlt sich seidig-weich an und ist rundum geschützt."

Ich habe das Serum die letzte Woche über nach der Reinigung und vor der Gesichtscreme aufgetragen und ehrlich gesagt habe keinen Unterschied zu vorher bemerkt. Meine Haut fühlt sich weder weicher noch geschütz an.  Die letzten 2 Tage habe ich dann die Gesichtscreme weggelassen und geschaut ob's vielleicht daran lag aber auch hier Fehlanzeige. Bei mir tut sich nichts.

Vielleicht liegts daran das ich nicht wirklich ein Sensibelchen bin was meine Haut angeht und ich auf kaum etwas mit Pickeln oder Ausschlag reagiere. Bei mir reicht ein Waschgel, ab und zu ein Peeling und eine normale Feuchtigkeitscreme vollkommen aus. Früher habe ich auch allerhand Mittelchen benutzt von denen ich mir eine schöne glatte Haut erhoffte und habe meist das Gegenteil bekommen. Bis ich den ganzen Kram in den Müll geworfen habe und auf "weniger-ist-Mehr" gesetzt hab. Und siehe da meine Haut ist Glatt und Pickel bekomme ich höchstens wenn ich krank bin :)

Daher ist das Aloe Protective Serum von The Body Shop für 15,00€ pro 30ml für mich kein Nachkaufprodukt.

Verwendet Ihr viele Reinigungs- und/ oder Pflegeprodukte?  

1 Kommentare:

Sofia hat gesagt…

die sollte ich mir vielleicht mal angucken, hab an den oberarmen immer so kleine pickelchen die jede Weoche total empfinglich werden und total brennen bei berührung ;o http://sofiabeauty.blogspot.com/

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Copyright © 2010 levatura